Geschäftsbericht Warum ein Blumenthaler Betrieb die Vier-Tage-Woche einführt

Ein Fachbetrieb aus Blumenthal hat eine Vier-Tage-Woche eingeführt. So möchte er interessant für neue Bewerberinnen und Bewerber werden - aber nicht nur das.
28.09.2022, 12:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Daniela Schilling

Wer einen Handwerker beauftragen will, braucht momentan vor allem Zeit. Zwar gibt es im Bremer Norden zahlreiche Fachbetriebe, aufgrund des Fachkräftemangels übersteigt die Nachfrage jedoch häufig das Angebot. Um Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, müssen die Betriebe kreativ werden. Dadurch entstehen immer mehr Vergütungsmodelle und Arbeitszeitkonzepte, die vom etablierten Standard abweichen. Dazu gehört die Vier-Tage-Woche, die in verschiedenen Varianten bereits in mehreren Ländern getestet wird. Und auch in Deutschland wagen einige Unternehmen den Schritt zur verkürzten Arbeitswoche. Als einer der ersten Betriebe in Bremen und Umgebung hat nun die Bauplan Bauelemente Bremen GmbH aus Blumenthal das Arbeitszeitmodell eingeführt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren