Literaturnacht Bremen Lesungen in Bremen-Nord

Das Themenspektrum ist breit, wenn am ersten September-Wochenende verschiedende Autoren in Bremen-Nord lesen.
08.08.2021, 12:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Lesungen in Bremen-Nord
Von Iris Messerschmidt

Vegesack. Bremen liest wieder. Bei der vierten Bremer Literaturnacht Anfang September stellen Autoren und Autorinnen in Zusammenbeit mit Buchhandlungen ihre Werke vor, auch in Bremen-Nord. Hier sind am 3. und 4. September vier Veranstaltungen geplant. Unter anderem wird Patricia Brandt in Vegesack aus ihrem neuen Ostsee-Krimi "Imkersterben" um den Kommissar Oke Oltmanns lesen (4. September, 19 Uhr, Bürgerhaus Vegesack). Zwei Küstenkrimis hat die Autorin aus Leuchtenburg, die beruflich als Journalistin arbeitet, inzwischen zu Papier gebracht, beide gibt es demnächst auch als Hörbücher, gelesen von der Hamburger Schauspielerin Sandra Quadflieg. Das Besondere: Brandt und Quadflieg sind Schwestern.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren