Abschlussball nach Corona-Pause Aufgebrezelt auf die Tanzfläche

Nach einer längeren Corona-Auszeit hat jetzt wieder ein Abschlussball stattgefunden. Was den Tanzschülern besonders gefallen hat.
29.03.2022, 14:10
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Fritz Armbrust

Eingeladen hatte die Tanzschule Casa de la Danza in der Lindenstraße zu ihrem ersten Ball nach der Corona-Auszeit. Und den hat zum Beispiel die 15-jährige Chantal Dornstedt sichtlich genossen. „Dies war auch die Chance, mit den Eltern zu tanzen.“ Das sei für sie „relativ schön“ gewesen, freute sie sich. „Ich habe noch nie in meinem Leben mit meinem Vater getanzt.“ Auch dass sie sich „in so einer großen Gruppe wieder treffen“ könne, sei für sie „etwas Besonderes“ gewesen. Der 14-jährige Daniele Hastedt pflichtet ihr bei. „Ich fand das cool, mit den Eltern zu tanzen.“ Darüber hinaus fand er den Einlauf „toll“. Den gab es als Polonäse, angeführt von den Tanzlehrern Matthias uns Simone Lass.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren