Unfallstatistik für 2018

Tote, Drogen und Radfahrer: So sieht die Statistik für Bremen aus

Mehr Unfälle, dafür aber weniger Verkehrstote: Das ist die Bilanz der Verkehrsunfallstatistik in Bremen. Eine detaillierte Entwicklung finden Sie in unserer Fotostrecke.
08.05.2019, 11:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

In Bremen hat es im Jahr 2018 weniger Verkehrstote gegeben. Fünf Tote tauchen in der Verkehrsunfallstatistik der Polizei Bremen auf - weniger Tote hat es in den vergangenen fünf Jahren nicht gegeben. Dafür steigt die Zahl der Verletzten kontinuierlich an. Auffällig dabei: Rund 40 Prozent der Verletzten sind Radfahrer.

In unserer Fotostrecke geben wir eine Übersicht über die Unfallstatistik und wie häufig Drogen oder Alkohol im Spiel waren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren