Deichbrand-Festival 2019 Thirty Seconds to Mars geben beim Deichbrand Gas

Fulminater Auftritt des Headliners. Die aus Los Angeles stammende Alternative-Rock-Band Thirty Seconds to Mars knallte bei ihrem Auftritt am Freitagabend beim Deichbrand-Festival von Anfang an raus, was geht.
20.07.2019, 02:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Thirty Seconds to Mars geben beim Deichbrand Gas
Von Pascal Faltermann

Fulminater Auftritt des Headliners. Die aus Los Angeles stammende Alternative-Rock-Band Thirty Seconds to Mars knallte bei ihrem Auftritt am Freitagabend beim Deichbrand-Festival von Anfang an raus, was geht. Konfettischlangen, Flaggen im Publikum, Rauch durch Co2-Kanonen oder riesige Lutfbälle, die über die Massen hüpften - die Band um Sänger und Schauspieler Jared Leto hatte so einiges im Petto.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren