Biopic Pop-Ikone Cher kündigt Filmprojekt über ihr Leben an

Die Pop-Sängerin und Schauspielerin blickt auf ihr Leben zurück. Aber nicht allein. Der Drehbuchautor Eric Roth hilft ihr dabei.
20.05.2021, 09:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Los Angeles (dpa) - Die Pop-Sängerin und Schauspielerin Cher hat einen Tag vor ihrem 75. Geburtstag ein Spielfilmprojekt über ihr Leben angekündigt.

Ihr «lieber, lieber Freund» und Oscar-Preisträger Eric Roth sei als Drehbuchautor an Bord, teilte Cher am Mittwoch auf Twitter mit. Roth («A Star is Born») hatte mit seinem «Forrest Gump»-Skript den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch gewonnen. Das Produzenten-Duo Judy Craymer und Gary Goetzman («Mamma Mia!») und Universal Studios stehen hinter dem noch titellosen Projekt.

Cher kann auf ein bewegtes Leben als Sängerin, Schauspielerin und Disco-Queen mit Superhits wie «Believe» oder «If I Could Turn Back Time» und einem Hauptdarsteller-Oscar für «Mondsüchtig» zurückblicken.

Filme über Musikgrößen räumten zuletzt in Hollywood an den Kinokassen und auch bei Preisverleihungen ab, darunter das Biopic «Bohemian Rhapsody» über Freddie Mercury und «Rocketman» über das Leben von Elton John. Im Herbst hatte die Popsängerin Madonna angekündigt, dass sie ihr Leben verfilmen und dabei selbst Regie führen werde.

© dpa-infocom, dpa:210520-99-672134/2

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+