Restaurant "Das Sonntag" Wenn die Küche zu klein wird

Angefangen als kleines Flammkuchenrestaurant, hat sich das Worpsweder Restaurant "Das Sonntag" mit den Jahren einen Namen gemacht. Nun ist die Küche aber zu klein geworden, eine Vergrößerung soll her.
06.10.2022, 16:02
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Wenn die Küche zu klein wird
Von Dennis Glock

Worpswede. Die hausgemachte Küche ist ihre Leidenschaft: Johannes Fischer und Tilmann Lüdtke betreiben seit zehn Jahren im Worpsweder Ortskern an der Findorffstraße 12a das Restaurant „Das Sonntag“. Angefangen als kleines Flammkuchenrestaurant, hat sich die Gaststätte mit den Jahren einen Namen gemacht. So kommen besonders im Sommer auf der Sonnenterrasse sowohl Worpsweder als auch Touristen zusammen. Die große Beliebtheit hat aber auch Nachteile. Denn nachdem die Speisekarte um hausgemachte Burger, Steinofen-Pizza und Variationen an Antipasti aufgestockt wurde, sind die Gerätschaften in der Küche schnell an ihr Limit gekommen. Eine Lösung ist aber bereits gefunden. „Wenn alles nach Plan läuft, werden wir das Sonntag zum Jahresende um eine Zweitstelle erweitern“, sagt Johannes Fischer.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren