Kommentar über den Partner USA War da was?

Der US-Außenminister macht seinen Antrittsbesuch, bald reist die Kanzlerin zu Joe Biden. Die deutsch-amerikanische Freundschaft lebt wieder, wenn auch unter anderen Vorzeichen, meint Hans-Ulrich Brandt.
23.06.2021, 20:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
War da was?
Von Hans-Ulrich Brandt

Die Achse Berlin-Washington funktioniert wieder. Vorbei die vier Jahre der Irritationen und Konfrontationen, jetzt sind die USA und Deutschland das, was sie lange waren –  ziemlich beste Freunde. Die Kalender füllen sich mit Terminen, die Protokolle mit Höflichkeitsbekundungen. US-Außenminister Antony Blinken macht seine Aufwartung und spricht vom "besten Verbündeten weltweit". Wirtschaftsminister Peter Altmaier ist in die Gegenrichtung gereist und preist den "transatlantischen Neustart".

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren