Friedrich Merz Der Provokateur

Wo Bundeskanzler Olaf Scholz noch zögert, schlägt der Oppositionsführer im Bundestag, Friedrich Merz, Pflöcke ein. Der CDU-Chef treibt den Kanzler und die Ampel vor sich her, meint Hans-Ulrich Brandt.
31.07.2022, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der Provokateur
Von Hans-Ulrich Brandt

Er wird es so nicht geplant haben, aber es passt in seine Strategie. Daher mag Friedrich Merz insgeheim darüber geschmunzelt haben, dass er ausgerechnet an dem Tag seine Warschau-Reise begann, als sich Olaf Scholz bei der Kabinettssitzung von Robert Habeck vertreten ließ. Während der Bundeskanzler nämlich gerade Urlaub macht und im Allgäu wandert, hat sich der CDU-Chef einmal mehr staatsmännisch-selbstbewusst auf der außenpolitischen Bühne präsentiert.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren