Energiekrise Was die Gaspreisbremse für Verbraucher bedeutet

Angesichts der hohen Energiekosten einigt sich die Bundesregierung auf einen Hilfsfonds für Verbraucher und Unternehmen. Auch die Gasumlage kommt doch nicht. Was das für Verbraucher bedeutet.
29.09.2022, 16:28
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Was die Gaspreisbremse für Verbraucher bedeutet
Von Wolfgang Mulke

Verbraucher und Unternehmen in Deutschland können etwas aufatmen. Mit einem „Doppelwumms“, wie Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) es nennt, probiert die Bundesregierung einen Befreiungsschlag aus der Energiekrise. Bis zu 200 Milliarden Euro will der Bund bereitstellen, um die Preise für Gas und Strom so weit in den Griff zu bekommen, dass Verbraucher und Wirtschaft damit leben können.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren