App der Woche

Austausch für Naturfreunde

Die App iNaturalist ist etwas für alle, die ihre Umgebung näher erforschen wollen. Über sie können Naturliebhaber Tiere und Pflanzen mit der Kamera aufnehmen, sie bestimmten und darüber diskutieren.
25.08.2021, 19:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Austausch für Naturfreunde
Von Patricia Friedek

Mit der App von iNaturalist können Naturfreunde Tiere und Pflanzen in ihrer Umgebung bestimmen. INaturalist ist ein soziales Netzwerk aus Naturforschern, Bürgerwissenschaftlern und Biologen und hat sich zum Ziel gesetzt, einen Austausch über biologische Vielfalt zu bieten. Mit der App kann jede und jeder eine Beobachtung aus der Natur mit der Kamera oder mit dem Mikrofon aufnehmen. Basierend auf dem Standort und der Aufnahme schlägt die App dann automatisch eine Bestimmung vor.

Voraussetzung ist, dass sich der Nutzer oder die Nutzerin zunächst registriert. Das geht per E-Mail, aber auch über das Google- oder Apple-Konto sowie über Facebook. Die zentrale Funktion der App ist das Beobachten: Beim Klick auf den Button kann zwischen der Kamera, der Fotobibliothek, der Tonaufnahme und einer Beschreibung ohne Foto ausgewählt werden. Es ist also auch möglich, einen Artennamen einzugeben und zu vermerken, dass man das jeweilige Tier oder die Pflanze an einem bestimmten Ort gefunden hat. Ist die Aufnahme in guter und vollständiger Qualität, schlägt die App nach dem Hochladen ein oder mehrere Ergebnisse vor, die mit der Beobachtung zusammenpassen. Die Entdeckung kann mit anderen Naturliebhabern diskutiert werden.

Über die "Erkunden"-Funktion gibt es die Möglichkeit, auf einer Karte die Beobachtungen von anderen zu erforschen. Das gilt nicht nur für die eigene Stadt, sondern praktisch für die ganze Welt: Wenn also jemand eine spezielle Skorpionart in Kalifornien entdeckt und das in der App vermerkt hat, ist das auch für eine Bremerin oder einen Bremer zu sehen. Außerdem liefert die App eine Übersicht über die gefundenen Arten im gewählten Kartenausschnitt. Auch bietet die App eine "News"-Seite, über die zum Beispiel die Beobachtung der Woche verkündet wird.

Lesen Sie auch

Die iNaturalist-App ist in einem neutralen und schlichten Design gehalten und beschränkt sich auf die Farben weiß und grün. Es dauert eine Weile, bis man sich einen Überblick über die einzelnen Funktionen verschafft hat. Wenn ein Foto in einigermaßen guter Qualität geschossen ist, findet die App ziemlich schnell eine passende Beschreibung. So ist iNaturalist durchaus ein guter Begleiter für Naturverbundene, die ein bisschen mehr über ihre Umgebung erfahren wollen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+