Atemschutzmasken und andere Untersuchungsmaterialien werden knapp