Bremen Demonstration für mehr Hortplätze

Bremen (mlu). Die Hortinitiative Bremen-Neustadt hat am Dienstagnachmittag vor der Bürgerschaft für ein besseres Betreuungsangebot für Grundschulkinder demonstriert. Wie berichtet, fürchten dort 50 Eltern, dass es keinen Betreuungsplatz für ihren Nachwuchs gibt.
18.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Demonstration für mehr Hortplätze
Von Matthias Lüdecke

Die Hortinitiative Bremen-Neustadt hat am Dienstagnachmittag vor der Bürgerschaft für ein besseres Betreuungsangebot für Grundschulkinder demonstriert. Wie berichtet, fürchten dort 50 Eltern, dass es keinen Betreuungsplatz für ihren Nachwuchs gibt. Die Eltern forderten nun in Flugblättern, die sie an Passanten und Abgeordnete verteilten, ein Konzept für mehr Betreuungsplätze auch in Horten. Das sei gerade dort wichtig, wo es, wie in der Neustadt, kein zeitnahes Konzept zum Ausbau der Ganztagsschulen gebe. Zudem forderten sie, dass Alleinerziehende bei der Aufnahme besser gestellt werden müssten. Gerade für sie sei es existenzbedrohend, wenn sie keinen Platz in einer Betreuungseinrichtung erhielten, denn für Alleinerziehende bedeute ein fehlender Hortplatz oft Arbeitslosigkeit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+