33. Musikfest Bremen Beethoven, Say und der Blick nach Holland

Vom 20. August bis zum 10. September steigt das 33. Musikfest Bremen, mit vielen Veranstaltungen auch in der Region. Auch auf Uraufführungen darf man sich freuen.
04.05.2022, 17:16
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Beethoven, Say und der Blick nach Holland
Von Iris Hetscher

Später im Jahr als üblich, aber mit gewohnt viel Elan präsentierte Musikfestintendant Thomas Albert das Programm der 33. Ausgabe des Festivals am Mittwoch. Zum ersten Mal mit von der Partie war Bürgermeister und Kultursenator Andreas Bovenschulte (SPD) als Vertreter der Stadt, die zum Etat von rund 3,3 Millionen Euro wie in den vergangenen Jahren 550.000 Euro zuschießt. 600.000 Euro fließen außerdem aus einem Topf des Bundes zur Stärkung des ländlichen Raums.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren