Lang Lang Konzertübertragung auf dem Domshof

Am 9. Oktober spielt der Starpianist Lang Lang mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen in der Glocke. 750 Menschen haben die Chance, das Konzert kostenfrei per Live-Übertragung auf dem Domshof zu erleben.
21.09.2022, 15:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Konzertübertragung auf dem Domshof
Von Alexandra Knief

Das Konzert des Starpianisten Lang Lang am Sonntag, 9. Oktober, gemeinsam mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen in der Glocke, kann auch per Live-Übertragung auf dem Domshof verfolgt werden. Das teilten die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und die WFB Wirtschaftsförderung am Mittwoch mit. Ab 20 Uhr spielt Lang Lang gemeinsam mit dem Orchester in der Glocke. Neben der Sinfonie Nr. 2 von Johannes Brahms sowie der Londoner Sinfonie Nr. 96 mit dem Beinamen „Das Wunder“ von Joseph Haydn wird Ludwig van Beethovens einziges Klavierkonzert in Moll zu hören sein, das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 in c-Moll. Das Programm auf dem Domshof - moderiert von Jared Dibaba – startet bereits um 18.30 Uhr und gibt unter anderem auch Einblicke in die Orchesterprobe. Ein Kontingent von 750 kostenfreien Sitzplatzkarten für die Übertragung gibt es ab Montag, 26. September, 12 Uhr, beim Ticket-Service in der Glocke, telefonisch unter 0421/33 66 99 oder online unter www.glocke.de, sowie im Webshop der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter www.kammerphilharmonie.com

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+