Podcast "FreiRaum" mit Frank Spilker Musik im ​Wandel der Zeiten

Seine Band "Die Sterne" hat längst Kultstatus erreicht, nun ist das neue Album erschienen. Im "FreiRaum"-Podcast spricht Frank Spilker über Musik, seine Branche und das Älterwerden.
20.02.2020, 12:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Frank Spilker ist der Sänger der Kultband "Die Sterne". Hamburger Schule as it´s best! Ursprünglich kommt Frank aber aus Bad Salzuflen. "Kulturelle Einöde" wie er selber sagt. Geschadet hat es nicht. Mit Songs wie "Universal Tellerwäscher" oder "Was hat dich bloß so ruiniert?" hat er eine ganze Generation geprägt. Jetzt geht’s mit neuem Album wieder auf Tour.

Im Podcast „FreiRaum“, einer Gemeinschaftsproduktion vom Bremer Presse-Club, Bremen Zwei und dem WESER-KURIER, spricht Frank Spilker darüber, wie es sich anfühlt, mehr als ein Vierteljahrhundert im Musikgeschäft zu sein, warum ihn Diskos und Clubs faszinieren, und was seine Kinder über seine Arbeit sagen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+