Polizeirevier Steintor wieder eröffent

Wieder Leben im Polizeirevier

Im Januar 2020 wurde ein Brandanschlag auf das Polizeirevier Steintor verübt, der bisher nicht aufgeklärt wurde. Jetzt konnte das Revier wieder eröffnet werden und die neuen Referatsleiter wurden vorgestellt.
24.06.2021, 19:25
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Wieder Leben im Polizeirevier
Von Sigrid Schuer
Wieder Leben im Polizeirevier

Feierliche Wiedereröffnung des Polizeireviers Steintor nach den umfangreichen Sanierungsmaßnahmen: Gemeinsam durchschnitten Ralf Martens (von links), Daniel Heinke, Lars Freymark und Svenja Beckendorf das Band.

Roland Scheitz

Allseits strahlende Gesichter vor dem Polizeirevier Steintor. Seit dem "feigen Brandanschlag" im Januar 2020, wie es Daniel Heinke, Direktionsleiter der Direktion Einsatz der Bremer Polizei, formulierte, mussten in dem historischen Gebäude umfangreiche Sanierungsmaßnahmen vorgenommen werden, die sich über Monate hinzogen. Das Gebäude habe erst einmal mit hohem Aufwand von der Verrußung dekontaminiert, gereinigt und dann renoviert werden müssen. Und auch die Sicherheitsstandards seien angepasst worden, betonte Heinke. Soll heißen: Künftig ist die Wache gut gerüstet, sollte es zu ähnlichen Vorkommnissen kommen, die aber hoffentlich nicht eintreten werden. Das Verfahren der Staatsanwaltschaft zur Ermittlung der Täter läuft indes noch.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren