Programm für Obdachlose Vom Wert der eigenen vier Wände

58 Jahre lang führt Steffi ein "normales" Leben, wie sie sagt, mit Job, Auto und Wohnung. Dann wird sie obdachlos. Uns hat sie erzählt, wie sie den Weg zurück in eigene vier Wände geschafft hat.
09.01.2022, 22:27
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Vom Wert der eigenen vier Wände
Von Marc Hagedorn

Maja bellt zur Begrüßung, als der Besuch in die Wohnung tritt. „Maja passt auf Heim und Frauchen auf“, sagt Steffi, das Frauchen. Maja, ein Schäferhund-Berner-Sennen-Mix, hat das so gelernt. Denn sie und Steffi haben im vergangenen halben Jahr auf der Straße gelebt. Jetzt muss sich Maja erst einmal daran gewöhnen, nicht jedes Mal Gefahr zu wittern, wenn sich ihnen ein Unbekannter nähert. Seit drei Wochen haben Maja und Steffi, die ihren vollständigen Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, wieder eine feste Wohnung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren