Ab sofort Segelkurse am Stadtwald- und am Werdersee

Saisonstart mit Jollen-Taufe

Lehe (rk). Am Stadtwaldsee sind Ende vergangener Woche sechs neue Optimisten-Jollen der Bremer Bäder getauft worden. Die Taufe hat bei den Gästen großen Anklang gefunden.
30.05.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Kabbert

Am Stadtwaldsee sind Ende vergangener Woche sechs neue Optimisten-Jollen der Bremer Bäder getauft worden. Die Taufe hat bei den Gästen großen Anklang gefunden. Die kleinen Besucherinnen und Besucher konnten sich nach der Taufe dann auch im Optimistensegeln versuchen. Darüber hinaus war die Veranstaltung auch der Startschuss für die diesjährige Segel-Saison. Ab sofort werden am Stadtwald- und Werdersee für angehende Segler Kurse auch über mehrere Tage angeboten.

Die Namen der neuen Optimisten-Jollen lauten Jim Knopf, Wilde 13, Lukas, Emma, Georgus und Pantera. Die letzten beiden Optimisten-Jollen stammen von den Firmen Georgus sowie Pantera GmbH. Diese Boote aus Okoumé-Holz wurden für die Bremer Bäder GmbH gesponsert und sind ab sofort im Einsatz.

Die Wochenendkurse gehen bis einschließlich 26. und 27. Juli (sonnabends und sonntags à drei Stunden). Die Ferienkurse beginnen am 4. August und laufen jeweils über fünf Tage (Montag bis

Freitag). Sie dauern ebenfalls drei Stunden

am Tag. Am Stadtwaldsee (auch Unisee

genannt) gibt es die Kurse am Parkplatz, Ecke Hochschulring/Hemmstraße, am Werdersee beim Anleger vor der DLRG-Station.

Weitere Informationen zu den Wochenend- und Ferienkursen gibt es im Internet auf der Homepage www.bremer-baeder.de oder im Bremer Bäder-Shop bei Karstadt sports.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+