Starke Leistung SG Findorff zum 16. Mal deutscher Meister

Die Korbballerinnen gewinnen das Finale gegen den TuS Helpup mit 8:6 und bestätigen ihren Titel als nationaler Rekordmeister. Die A-Jugend der SGF rundet das tolle DM-Abschneiden mit dem zweiten Platz ab.
24.05.2022, 14:30
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Christian Markwort

Nach Spielende brach bei den Korbballerinnen der SG Findorff lautstarker Jubel aus: Zum 16. Mal sicherte sich das Team von Trainerin Anke Mailand bei den deutschen Meisterschaften im bayrischen Waigolshausen nahe Schweinfurt den Titel bei den Frauen, die A-Jugendlichen um Trainerin Melanie Niestedt landeten in der Endabrechnung auf dem zweiten Platz. "Es war der krönende Abschluss einer irren Saison", freute sich Anke Mailand, "der Schlüssel zum Erfolg war unsere mannschaftliche Geschlossenheit." Melanie Niestedt fiel es schwer, den Erfolg in Worte zu fassen: "Silber und die Vizemeisterschaft sind ein toller Erfolg", sagte sie, "gerade weil es für einige Mädels die letzte deutsche Meisterschaft in dieser Altersklasse war."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren