Serie Fit & Aktiv Eine nachhaltige Hilfe

Ein Unfall oder eine Krankheit kann einen aus dem Berufsalltag reißen - und in manchen Fällen kann die Rückkehr mühsam werden. Um die körperliche Leistungsfähigkeit wiederherzustellen, hilft die T-Rena.
21.09.2022, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Eine nachhaltige Hilfe
Von Jean-Julien Beer

Die Abkürzung T-RENA steht für „Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge“ und ist ein wichtiges Instrument der Deutschen Rentenversicherung (DRV), um Patienten zum Beispiel nach Unfällen oder Erkrankungen bei der Rückkehr in das Berufsleben nachhaltig zu unterstützen. An die erste Versorgung in der Klinik schließen sich zunächst die medizinischen Rehamaßnahmen an, um die Leistungsfähigkeit fürs Erwerbsleben entweder zu erhalten oder wieder herzustellen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren