Scheiben in Blumenthal eingeworfen Sachbeschädigung an Gerichtsgebäude

Unbekannte haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen Scheiben am Gerichtsgebäude in Blumenthal eingeworfen. Es ist bereits der vierte Vorfall dieser Art. Die Polizei sucht Zeugen.
19.01.2022, 15:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sachbeschädigung an Gerichtsgebäude
Von Julia Assmann

Blumenthal. Es ist bereits der vierte Vorfall dieser Art. Zum wiederholten Mal haben Unbekannte Scheiben am Amtsgericht in Blumenthal zerstört. Die Täter warfen sie laut Polizei in der Zeit zwischen Dienstag, 18. Januar, und Mittwoch, 19. Januar, ein. Demnach wurden Einsatzkräfte am Mittwoch um 6.30 Uhr zum Gerichtsgebäude an der Landrat-Christians-Straße gerufen. Dort hatten Unbekannte zwei Glasscheiben der Eingangstür eingeworfen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und prüft Zusammenhänge zu ähnlich gelagerter Taten in der Vergangenheit. Außerdem sucht die Polizei Zeugen, die in der Zeit von Dienstag, 16 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Telefonnummer 04 21 / 3 62 38 88 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+