Hingeschaut Wider besseren Wissens

Aus dem Erfolgsrezept, das die SPD in die Regierung und Olaf Scholz ins Kanzleramt gebracht hat, haben die Genossen im Bremer Norden nichts gelernt, meint Björn Josten.
21.01.2022, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wider besseren Wissens
Von Björn Josten

Die Ortsvereine gelten als Keimzelle der SPD. Sie sind der Ort der Basis. Dort wird der politische Austausch und auch das gesellige Beisammensein gepflegt. Sie sind zudem das interne Stimmungsbarometer der Partei. Insofern kommt ihnen eine besondere Bedeutung zu. In Ortsvereinen sind aber auch Posten zu vergeben. Nicht zuletzt entsenden sie Delegierte zu Parteitagen. Somit sind sie ein parteiinterner Machtfaktor. Das weckt Befindlichkeiten. Wer möchte schon gerne seinen Posten aufgeben oder auf Parteitagen womöglich politisches Gewicht verlieren? Insofern ist Streit nahezu vorprogrammiert, wenn Ortsvereine fusioniert werden sollen. So ist es nun auch im Unterbezirk Bremen-Nord.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren