Kreuzdeich in Borgfeld Schleusen auf nach 20 Jahren

Per Knopfdruck hat Bremens Umweltsenatorin Maike Schaefer (Grüne) am Montag die Schleusen am Kreuzdeich geöffnet. Im Rahmen eines Festaktes lobte sie Bremens größtes Ausgleichsprojekt als Gewinn für die Natur.
19.09.2022, 18:33
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Schleusen auf nach 20 Jahren
Von Antje Stürmann

Borgfeld. Blubbernd, wirbelnd und schäumend strömt Wümme-Wasser auf die Wiesen hinterm Kreuzdeich. Bremens Umweltsenatorin Maike Schaefer (Grüne) hat per Knopfdruck die Schleusen geöffnet und auf diese Weise nach fast 20 Jahren eines der größten Bremer Naturausgleichsprojekte feierlich abgeschlossen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren