Bremer Kriminaltheater Autor bringt Leser zum Nachdenken

Autor Michael Broemmel hat einen Krimi über eine dubiose Stiftung geschrieben. Am Sonnabend liest er im Bremer Kriminal-Theater aus seinem Buch "Die Stiftung".
29.09.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Matthias Holthaus

Da ist zuerst dieser alte Mann, der tot in seinem Haus aufgefunden wird – ein natürlicher Tod wird angenommen, der Herr ist schließlich schon betagt. Doch der Protagonist, Hauptkommissar Schweers, wundert sich und stellt Parallelen zu anderen Fällen fest: Er recherchiert, findet noch eine ganze Reihe ähnlicher Fälle und untersucht die Zusammenhänge.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren