Sportschnack Auch Dieckermann schaut zu und Siegesserie reißt

Handball-Männer des SV Grambke-Oslebshausen II haben im Landesklasse -Spitzenspiel das Nachsehen.
12.05.2022, 13:33
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann/Olaf Kowalzik

Unter den Zuschauern bei der 1:3-Niederlage des Blumenthaler SV beim TuS Schwachhausen in der Fußball-Bremen-Liga befand sich auch etwas überraschend Blumenthals Ex-Trainer Steffen Dieckermann, der erst vor wenigen Wochen bei den Blau-Roten entlassen worden war. „Ich hole nur meine Tochter vom Fußball ab“, teilte Dieckermann wohl nicht ganz ernst gemeint mit. Seine Tochter Elsa Dieckermann kickt für den Schwachhauser Nachwuchs. Auch der Jugendleiter des Blumenthaler Lokalrivalen JFV Bremen, Andreas Petersen, wollte sich das Match des Nachbarn nicht entgehen lassen. Zudem schaute der frühere TuS-Übungsleiter Benjamin Eta vorbei, der sich bekanntlich nach dem verkündeten Abschied vom Bremen-Liga-Spitzenreiter Bremer SV nach der Saison auf der Suche nach einem neuen Klub befindet. KH

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren