Linien 26 und 28 betroffen

Umleitungen in der Überseestadt

Aufgrund von Kanalarbeiten werden ab dem 22. März die Buslinien 26 und 28 in der Überseestadt umgeleitet.
22.03.2021, 07:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von mas
Umleitungen in der Überseestadt

Aufgrund von Kanalarbeiten werden Buslinien in der Bremer Überseestadt umgeleitet.

Frank Thomas Koch

Aufgrund von Kanalarbeiten in der Überseestadt ist die Eduard-Suling-Straße zwischen Überseetor und Cuxhavener Straße in Fahrtrichtung Überseestadt-Nord gesperrt. Die Busse der Linien 26 und 28 fahren daher ab Montag, 22. März, circa 7 Uhr eine Umleitung. Darüber informiert die Bremer Straßenbahn AG.

Die Linie 26 fährt stadteinwärts in Richtung Hauptbahnhof nach der Haltestelle Ehrenfeldstraße über Am Winterhafen, Eduard-Suling-Straße und Cuxhavener Straße. Die Haltestellen Silbermannstraße, Marcuskaje und Überseetor in Richtung Hauptbahnhof entfallen. Ersatzweise halten die Busse an den Haltestellen Am Winterhafen und Hochschule für Künste.

Die Bus-Linie 28 in Richtung Überseestadt-Nord fährt dann nach der Haltestelle Schuppen 3 weiter über die Konsul-Smidt-Straße. Dort entfallen die Haltestellen Überseetor und Hochschule für Künste. Für die Haltestelle Am Winterhafen wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Zudem halten die Busse an den Haltestellen Marcuskaje und Silbermannstraße.

Die Umleitung endet voraussichtlich am Montag, 29. März, circa 7 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+