Auf der Waller Heerstraße

Sechs Personen bei Unfall in Walle verletzt

Beim Abbiegen stoßen am Montagabend zwei Autos in Bremen-Walle zusammen, ein Auto überschlägt sich. Die Insassen haben Glück und verletzen sich nur leicht.
27.07.2021, 10:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von sei
Sechs Personen bei Unfall in Walle verletzt

Drei Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Carsten Rehder / dpa

Sechs Personen sind bei einem Unfall auf der Waller Heerstraße am Montagabend leicht verletzt worden, darunter drei Kinder. Wie die Polizei Bremen berichtet, war ein 46-Jähriger mit seinem voll besetzten Toyota gegen 23.20 Uhr von der Straße Alter Winterweg auf die Waller Heerstraße abgebogen. Dabei stieß er mit dem Auto eines 20-Jährigen zusammen und der Toyota überschlug sich. Der 46-Jährige, eine 17-Jährige, eine 13-Jährige sowie zwei acht Jahre alte Mädchen konnten selbst aus dem Auto steigen. Sie wurden, ebenso wie der 20-Jährige, mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, das alle Beteiligten in der Nacht wieder verließen.

Die Waller Heerstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+