BLG-Hafenexperte Unterwegs im Kampf gegen den Hunger

Mit ihrem Welternährungsprogramm wollen die Vereinten Nationen den Hunger weltweit bekämpfen. Dabei bekommen sie seit Jahren Unterstützung von Experten der BLG. Die erleben auf ihren Reisen so einiges.
02.12.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Unterwegs im Kampf gegen den Hunger
Von Christoph Barth

Der Hafen von Berbera könnte vom Weserdeich kaum weiter entfernt sein. Noch im September heizt die Sonne die Küstenebene Somalias auf 45 Grad auf. Auf dem staubigen Hauptplatz des Hafenortes sitzen die Menschen im Schatten und kauen Kath, die ortsübliche Alltagsdroge. Doch schon am zweiten Abend riefen sie den Deutschen, der in ihre Stadt gekommen war, um sich den Hafen anzusehen, beim Vornamen: "Ferdinand!"  Sie luden ihn zum Tee ein. "Das Kath wollte ich lieber nicht ausprobieren", sagt Ferdinand Möhring und lacht.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren