Energieversorgung Noch mehr Gas geben

Der drohende Energieengpass ist eine Ausnahmesituation, die es so in dieser Form noch nicht gab. Die Antwort darauf muss entsprechend sein, meint Peter Hanuschke.
28.04.2022, 20:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Noch mehr Gas geben
Von Peter Hanuschke

Ein Lieferstopp von russischem Gas würde Deutschland als Industrienation hart treffen. Es wird eine große Herausforderung, das noch vorhandene Gas sinnvoll zu verteilen. Ob diese Herausforderung durch die bislang von der Bundesregierung kommunizierte Reihenfolge gemeistert wird, also Privathaushalte und öffentliche Einrichtungen bevorzugt zu versorgen, ist fraglich. Dann gibt es zwar für die nächsten Monate geheizte Wohnzimmer, aber wirtschaftliche Zerwürfnisse mit Langzeitfolgen, weil in manchen Branchen die Produktion zum Erliegen kommt.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren