Europa-Reise der Kreativen Klub Dialog schickt zwölf Menschen auf Expedition

Bremen. Jetzt stehen sie fest, die zwölf Pioniere aus Bremen und umzu, die im August im Auftrag des Klub Dialog, eines Vereins von Kreativen, auf Entdeckertour durch Europa reisen.
29.06.2011, 14:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Jetzt stehen sie fest, die zwölf Pioniere aus Bremen und umzu, die im August im Auftrag des Klub Dialog, eines Vereins von Kreativen, auf Entdeckertour durch Europa reisen.

Das Ziel der bislang einzigartigen Aktion: das Dutzend Neugieriger soll in vier Teams erfolgreiche Projekte aus Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft in verschiedenen europäischen Städten studieren. Im Herbst werden sie auf einer großen Veranstaltung ihre Erkenntnisse präsentieren. Der Klub Dialogverspricht sich davon neue Inspiration für Projekte, die Bremen voranbringen sollen.

Die vier Teams zu je drei Mitgliedern reisen zu folgenden Zielen:

-Team „sex&wein“ bricht auf nach Bergen, Göteborg und Barcelona. In der spanischen Metropole will das Team studieren, wie durch das sogenannte „urban gardening“ Brachflächen anders genutzt und damit Stadtteile verschönert werden können.

- Team „grün, grön, gront“ fährt nach Skandinavien. In Kopenhagen, Oslo und Stockholm, den drei Top-Städten mit der geringsten CO2-Emission, wollen sie Nachhaltigkeit und ökologische Mobilität kennenlernen. Gereist wird mit Rad und Bahn.

- Team „...in progress“ führt es nach Helsinki und Lissabon. In Portugal will die Gruppe unabhängige Design-Organisationen studieren.

- Team „Wuppanien“ reist nach Istanbul, Aarhus und möglicherweise auch Tallin. In Aarhus gibt es die „KaosPiloten“, die selbständiges Lernen mit praktischen Beispielen von Unternehmern lehren.

Die Reisen starten am 29. August. Die Rückkehr ist für 11. September geplant.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+