Umfrage unter Betrieben Lieferengpässe treffen die Industrie im Norden – besonders Bremen

Lieferengpässe stören die Produktion vieler Betriebe in Bremen. Das zeigt eine Umfrage. Demnach gibt es auch Signale, dass die Preise für Verbraucher weiter steigen dürften.
17.11.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Lieferengpässe treffen die Industrie im Norden – besonders Bremen
Von Lisa Schröder

Die Stimmung in der Metall- und Elektroindustrie im Nordwesten sieht düster aus. Das zeigt eine Konjunkturumfrage unter anderem vom Verband Nordmetall, die dem WESER-KURIER vorab vorliegt. Die Qualität des Standorts Deutschland verschlechtere sich aus Sicht der Arbeitgeber dramatisch, äußerte sich der Präsident von Nordmetall Folkmar Ukena zu den Ergebnissen. Jedes dritte Unternehmen gab an, seine Produktion sei von Lieferproblemen stark bis sehr stark betroffen. Zu keiner Phase der Pandemie war der Wert höher. In Bremen berichtet annähernd die Hälfte der Betriebe wegen der Engpässe von starken Produktionseinschränkungen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren