Bremer Werft mit neuer Struktur Lürssen bündelt Marineschiffbau

Lürssen bündelt den Marineschiffbau unter der neuen Dachmarke Naval Vessels Lürssen. Einen Zusammenhang zwischen dieser Maßnahme und einem möglichen Personalabbau bei Blohm+Voss gibt es laut Lürssen nicht.
01.10.2021, 15:11
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Lürssen bündelt Marineschiffbau
Von Peter Hanuschke

Luxus-Motorjachten in Überlänge und Marineschiffe sind zwei völlig unterschiedliche Bereiche, aber sie eint trotzdem einiges: Es sind teure und hochkomplexe Schiffbauten, die nicht in Massenfertigung hergestellt werden. In beiden Segmenten ist die Bremer Unternehmensgruppe Lürssen seit Jahren erfolgreich vertreten. Auch künftig sollen auf den verschiedenen norddeutschen Lürssen-Werften beide Geschäftsfelder bedient werden, aber deutlich voneinander getrennt: Die Unternehmensgruppe führt den Marineschiffbau ab sofort unter der neuen Dachmarke NVL (Naval Vessels Lürssen) fort.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren