Untersuchungen dauern an Cyberangriff? Handelskammer Bremen fast nur telefonisch erreichbar

Hat es einen Hackerangriff auf die Handelskammern in Deutschland gegeben? Die Untersuchungen dauern an. Die Handelskammer Bremen ist aktuell fast nur telefonisch erreichbar.
10.08.2022, 17:08
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Cyberangriff? Handelskammer Bremen fast nur telefonisch erreichbar
Von Lisa Schröder

Wer in den vergangenen Tagen eine E-Mail an die Handelskammer Bremen geschickt hat, der dürfte sich vielleicht gewundert haben, warum keine Antwort aus dem Schütting kam. Der Grund dafür ist ernst: Es könnte einen Hackerangriff auf die IT der Industrie- und Handelskammern in Deutschland gegeben haben. Vorsorglich sind die Systeme deshalb heruntergefahren – und das seit rund einer Woche. Was genau passiert ist? Am Mittwoch wollte sich die Handelskammer Bremen, die wie alle 70 Kammern in Deutschland betroffen ist, nicht zu den Details äußern und verwies auf das laufende Verfahren.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren