Das ist los

Im Jahr 2006 revolutionierte die BBC-Dokumentation „Planet Erde“ den Naturfilm. Drei Jahre lang waren die Kamerateams nun für die Fortsetzung unterwegs.
03.03.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Mona Adams

Im Jahr 2006 revolutionierte die BBC-Dokumentation „Planet Erde“ den Naturfilm. Drei Jahre lang waren die Kamerateams nun für die Fortsetzung unterwegs. Sie drehten in 40 Ländern und machten Aufnahmen der Erde und ihrer Bewohner. Die Live-Version von „Planet Erde II: Eine Erde – viele Welten“ zeigt die schönsten Bilder der BBC-Serie in 4K-Ultra-HD, untermalt von der Live-Akustik des Sinfonieorchesters „The City of Prague Philharmonic Orchestra“. Moderiert wird die zweistündige Show von TV-Moderator Dirk Steffens.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+