Klaus-Dieter Sprenger Abschied auf den Tag genau

Nach 50 Jahren ist Schluss bei Klaus-Dieter Sprenger. Ein halbes Jahrhundert hat er bei der Sparkasse Syke verbracht, seit elf Jahren war er der Leiter der Filiale in Bassum. Mit uns blickt er kurz zurück.
31.07.2021, 15:17
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Abschied auf den Tag genau
Von Tobias Denne

Bassum. Es dürfte einer der kürzesten Verträge bei der Sparkasse gewesen sein. Einen Monat Verlängerung hat Klaus-Dieter Sprenger noch bekommen, denn eigentlich ist er seit Anfang des Monats schon Rentner. "Ich wollte den letzten Monat noch haben, dafür bin ich auch sehr dankbar", sagt Sprenger, der sich nun in eine Reihe von drei Männern eingliedert, die es geschafft haben, 50 Jahre bei der Sparkasse Syke zu arbeiten. Alles Bassumer übrigens. "Das schaffen auch nur Bassumer", sagt Sprenger und lacht.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren