Fußball

TSG schnappt sich Tarik Elmali

Die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst hat einen weiteren Spieler verpflichtet: Tarik Elmali kommt vom Oberligisten FC Hagen/Uthlede.
04.08.2021, 11:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TSG schnappt sich Tarik Elmali
Von Jannis Klimburg
TSG schnappt sich Tarik Elmali

Schließt sich der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst an: Tarik Elmali.

Julian Berndt

Seckenhausen. Schon vor einem Jahr hatte Iman Bi-Ria Interesse bekundet. Doch damals blitzte der Trainer des Fußball-Bezirksligisten TSG Seckenhausen-Fahrenhorst bei Tarik Elmali eiskalt ab. Der junge Zentrumspieler wechselte von der U19 der JFV RWD Rehden zum Oberligisten FC Hagen/Uthlede. Dort konnte sich der 20-Jährige jedoch nicht ganz durchsetzen, absolvierte aber immerhin noch vier Spiele in der Oberliga Niedersachsen. Bi-Ria blieb hartnäckig und konnte Elmali nun einen Wechsel zum Bezirksligisten schmackhaft machen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren