B 439 zeitweise gesperrt Ersthelfer befreien Unfallopfer

Nach einem Unfall auf der Bundesstraße 439 befreien Ersthelfer die schwer verletzte Autofahrerin aus ihrem Fahrzeug.
18.06.2020, 20:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ersthelfer befreien Unfallopfer
Von Mareike Meyer

Stuhr-Heiligenrode. Schwer verletzt wurde am Donnerstag gegen 18.05 Uhr eine 41-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der Bundesstraße 439. Laut Thomas Gissing, Pressesprecher der Polizei Diepholz, hatte sie mit ihrem Wagen einen Lkw im Gegenverkehr leicht touchiert. In einer folgenden Kurve fuhr sie geradeaus, sodass der Wagen frontal gegen einen Straßenbaum prallte. Ersthelfer befreiten die schwer verletzte Fahrerin nach der Kollision aus dem Fahrzeug. Die Unfallursache ist unklar. Die Bundesstraße war bis etwa 19.45 Uhr voll gesperrt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+