"Schlag den Zins" ist nach Leeste gezogen

Früher Reisebüro, heute Bürogemeinschaft

Finanzierungsberater Christian Brummerloh ist ins ehemalige Reisekontor-Büro in Leeste eingezogen. Das Büro teilt er sich mit der Immobilienberatung Bremen und zeitweise auch mit dem Reisekontor.
14.06.2021, 16:28
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Früher Reisebüro, heute Bürogemeinschaft
Von Claudia Ihmels
Früher Reisebüro, heute Bürogemeinschaft

Christian Brummerloh hat sich auf die Vermittlung von Baufinanzierungen spezialisiert. Sein Büro "Schlag den Zins" befindet sich an der Leester Straße 90 d in Leeste.

Michael Galian

Weyhe-Leeste. Eigentlich wollte Christian Brummerloh nur zum Friseur nebenan, doch dabei entdeckte er, dass die ehemaligen Räume des Reisekontors an der Leester Straße 90d in Leeste zu vermieten waren. Der selbstständige Finanzierungsberater zögerte nicht lange und zog mit seinem Büro von Erichshof nach Leeste. "Schlag den Zins" steht seitdem groß über den Räumen innerhalb der kleinen Ladenzeile, denn Brummerloh sucht für seine Kunden nach guten Zinskonditionen für eine Immobilienfinanzierung. In seinem Büro stehen aber noch zwei weitere Schreibtische: Einer wird von der Immobilienberatung Bremen genutzt, ein weiterer ist für Peggy Koppisch reserviert, die Inhaberin des Reisekontors.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren