Basketball-Landesliga Die Dominanz überrascht

Vierter Sieg in Folge für die Basketballer des SC Weyhe. Das Team von Maik Lindemann dominierte den TV Jahn Walsrode über weite Strecken und siegte nach durchwachsender Anfangsphase deutlich mit 102:63 (47:37).
30.11.2021, 16:22
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

„Wir sind derzeit die Mannschaft der Stunde“, frohlockte Maik Lindemann, Trainer der Basketballer des SC Weyhe, die in der Landesliga den vierten Sieg in Folge bejubelten. Gegen den TV Jahn Walsrode setzten sich die Weyher Korbjäger deutlich mit 102:63 (47:37) durch und liegen nun mit 8:2 Punkten hinter den Topmannschaften BSG Bremerhaven II und Bremen 1860 II auf dem dritten Tabellenplatz. Der Saisonauftakt ist damit mehr als geglückt. „Ich bin topzufrieden mit der bisherigen Spielzeit. Am meisten freut es mich, dass die Teamchemie bei 110 Prozent steht“, sagte Lindemann, der die Ziele trotz der zuletzt starken Auftritte noch nicht anheben möchte. „Darüber haben wir noch nicht gesprochen. Momentan sind wir voll im Soll. Am Ende wollen wir so weit oben wie möglich landen. Dafür müssten wir aber erst einmal ein Topteam schlagen“, betonte Lindemann.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren