Kellerbrand in Erichshof Kühltruhe in Flammen

Eine brennende Kühltruhe beschäftigte die Retter der Feuerwehr am Donnerstag in einem Geschäfts- und Mehrfamilienhaus im Ortsteil Erichshof.
01.12.2022, 19:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kühltruhe in Flammen
Von Mareike Meyer

Weyhe-Erichshof. Eine brennende Kühltruhe rief am Donnerstag um 13.38 Uhr die Retter der Ortsfeuerwehren Erichshof, Leeste und Melchiorshausen auf den Plan. In einem Geschäfts- und Mehrfamilienhaus an der Bremer Straße war ein Kellerbrand gemeldet worden. Bei dem Anruf in der Leitstelle befanden sich noch Personen im Gebäude. Wie die Feuerwehr mitteilt, hatten bei Eintreffen der Retter schon alle Anwohner selbstständig das Haus verlassen. Ein erster Löschtrupp betrat den Keller unter Atemschutz, nahm das Gerät vom Stromnetz und löschte das Feuer. Die Umgebung wurde kontrolliert und das Gebäude belüftet. Um 15.15 Uhr war der Einsatz beendet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+