Osterfeuer in Ganderkesee "Nur unter normalen Bedingungen"

Orts- und Heimatvereine stehen zurzeit vor der Entscheidung, ob sie in diesem Jahr wieder ein Osterfeuer organisieren. Zwar gibt sich die Verwaltung noch zurückhaltend, aber die Chancen stehen nicht schlecht.
03.03.2022, 13:01
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jochen Brünner

Nicht nur der Fasching oder die Schützenvereine, auch zahlreiche Orts- und Heimatvereine in der Gemeinde Ganderkesee ringen zurzeit um Planungssicherheit. So etwa bei der Frage, ob sie denn in diesem Jahr ein Osterfeuer organisieren sollen. Und die Chancen dazu stehen zumindest nicht schlecht. Während die Samtgemeinde Harpstedt die Brauchtumsfeuer bereits freigegeben hat und an die Vereine appelliert, diese bis zum 5. April anzumelden, gibt sich die Ganderkeseer Gemeindeverwaltung allerdings derzeit noch zurückhaltend.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren