Handball-Landesliga Nord-West Grüppenbühren/Bookholzberg verliert Spitzenspiel in Schiffdorf

Trotz einer guten Leistung war für die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg beim Meisterschaftsfavoriten TV Schiffdorf nichts zu holen. Trainer Stefan Buß lobte sein Team überschwänglich.
15.11.2021, 16:21
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Rolf Behrens

Im Spitzenspiel der Handball-Landesliga Nord-West hat die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg beim weiterhin verlustpunktfreien Tabellenführer TV Schiffdorf mit 26:31 (13:16) ihre erste Saisonniederlage kassiert. Ihren ersten Auswärtssieg durfte dagegen die TS Hoykenkamp feiern, die beim Wilhelmshavener SSV mit 31:28 (17:11) gewann.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren