Landwirte veranstalten Lichterfahrt Rund 80 Fahrzeuge bei Weihnachtsfahrt durch Borgfeld und Lilienthal

Mehr Teilnehmer als angekündigt haben sich an der Lichterfahrt durch Horn-Lehe, Borgfeld und Lilienthal beteiligt. Unter dem Motto "Funken der Hoffnung" waren rund 80 Landwirte auf der Straße.
05.12.2021, 20:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rund 80 Fahrzeuge bei Weihnachtsfahrt durch Borgfeld und Lilienthal
Von André Fesser

Mit rund 80 Fahrzeugen sind Landwirte aus der Region am Sonntagabend durch Bremen und Lilienthal gefahren. Mit ihren weihnachtlich geschmückten Fahrzeugen wollten sie ein bisschen Licht in die dunkle Jahreszeit bringen. Die Ausfahrt unter dem Titel "Funken der Hoffnung" ist eine Wiederholung einer Spontanaktion aus dem Vorjahr.

In diesem Jahr war die Lichterfahrt von vornherein behördlich angemeldet. Mehrere Polizeifahrzeuge begleiteten den Konvoi während der fast vierstündigen Tour durch die Region. Die Landwirte blieben auf den Straßen erwartungsgemäß nicht allein. An den Straßenrändern standen zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer und winkten den vorweihnachtlichen Besuchern in ihren Fahrzeugen zu.

Auch an vielen anderen Orten in Deutschland finden in diesen Tagen ähnliche Ausfahrten statt. Am kommenden Freitag wollen die Landwirte aus dem Raum Bremen ihre Tour wiederholen. Dann führt sie ihre Route von Bremen-Nord aus in die Bremer Innenstadt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+