Nicht nur Wilstedt betroffen Einbrüche in Freibäder häufen sich

Der von der Polizei gemeldete Einbruch im Wilstedter Freibad war nicht der einzige, offenbar ist er Teil einer Serie von Schwimmbadeinbrüchen. Die Täter wurden gefilmt, die Auswertung läuft.
16.08.2022, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Tarmstedt/Sottrum. Der von der Polizei gemeldete Einbruch im Wilstedter Freibad war nicht der einzige, offenbar ist er Teil einer Serie von Schwimmbadeinbrüchen. Allein in Wilstedt stiegen Unbekannte am Wochenende gleich zweimal ein, um im Kiosk Bargeld und Alkohol zu stehlen, so Samtgemeindebürgermeister Oliver Moje auf Anfrage. Auf den ungebetenen Besuch im Kiosk in der Nacht zu Sonntag folgte dort ein weiterer in der Nacht zu Montag.

Zuvor gab es in der Nacht zu Donnerstag einen Einbruch in das Hepstedter Ummelbad, wo Bargeld aus der Wechselgeldkasse gestohlen wurde. Außerdem wurde ein Spenden-Sparschwein für Spielgeräte entwendet. Die Täter seien durch ein Fenster eingedrungen, das wohl jemand vorher heimlich geöffnet habe. Seit dem Einbruch werde dort kein Bargeld mehr aufbewahrt, betonte der Rathauschef.

Das Timkebad in Kirchtimke war in der Nacht zu Freitag das Ziel von Einbrechern. Ihre Beute: 20 Euro aus einem Spendenschwein sowie Getränke und Süßigkeiten. Der Schaden an der aufgehebelten Tür sei ärgerlicher als der Verlust des Diebesguts, so Moje.

Auch in Sottrum waren Schwimmbadeinbrecher aktiv: In der Nacht zu Montag sind unbekannte Täter auf dem Gelände des Freibades an der Straße Am Bullenworth in einen Kiosk eingedrungen. Nachdem es ihnen gelungen war, die Rolljalousie zu öffnen, kletterten die Unbekannten in den kleinen Laden. Dort fanden sie Eis, Mineralwasser und Chips und machten sich damit aus dem Staub, so die Polizei.

In einem der drei Bäder der Samtgemeinde Tarmstedter seien die Täter gefilmt worden, so Verwaltungschef Moje. Es seien mehrere Personen auf den Videoaufnahmen zu sehen, sie hätten Masken getragen. Die Auswertung des Materials laufe.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+