Oyten Auto gerät in Brand

Oyten. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Freitag in Oyten ein Auto in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilt, war der Opel Vectra in der Mittagszeit im Bereich der Straße Oyterdamm unterwegs.
27.03.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Tina Hayessen

Oyten. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Freitag in Oyten ein Auto in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilt, war der Opel Vectra in der Mittagszeit im Bereich der Straße Oyterdamm unterwegs. Als der 27-jährigen Fahrzeugführer aus Hamburg den Brand bemerkte, habe er den Wagen auf einen Seitenweg gelenkt und sich retten können. Zur Schadenshöhe können zur Zeit keine detaillierten Angaben gemacht werden, heißt es von den Polizeibeamten. Das Fahrzeug wurde von der herbeigerufenen Feuerwehr Oyten gelöscht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+