Dörverden Betrunkener Gast randaliert im Hotel

Dörverden. Ein erheblich alkoholisierter Gast hat am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr in einem Hotel-Restaurant in der „Großen Straße“ in Dörverden randaliert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Wirt Beschädigungen in dem vom Gast genutzten Zimmer festgestellt und wollte den 31-jährigen Dörverdener zur Rede stellen.
03.06.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Betrunkener Gast randaliert im Hotel
Von Peter Voith

Dörverden. Ein erheblich alkoholisierter Gast hat am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr in einem Hotel-Restaurant in der „Großen Straße“ in Dörverden randaliert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Wirt Beschädigungen in dem vom Gast genutzten Zimmer festgestellt und wollte den 31-jährigen Dörverdener zur Rede stellen. Dabei sei es zu einer Rangelei gekommen, bei dem sich der Gastwirt leicht verletzt habe. Daraufhin erteilte der Wirt dem Gast ein Hausverbot, dem der Mann aber nicht nachkommen wollte, so dass der Wirt die Polizei rufen musste. Die Beamten stellten bei einem Alkohol-Test fest, dass der randalierende Gast fast drei Promille Alkohol im Blut hatte. Zur Verhinderung weiterer Straftaten brachten sie den 31-Jährigen daraufhin zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+