Straße im Baugebiet "Rosengarten" eingeweiht

Das Lebenswerk der Ihlenfeldts

Die Straße im Oytener Baugebiet "Rosengarten" heißt jetzt auch offiziell Ihlenfeldtstraße. Damit würdigt die Gemeinde die Verdienste des Unternehmer-Ehepaars, welches die erfolgreiche Firma Doyma gegründet hat.
24.09.2021, 14:50
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Das Lebenswerk der Ihlenfeldts
Von Lars Köppler

Es war ein ebenso schöner wie emotionaler Moment, als Kerstin Ihlenfeldt-Wulfes und Tanja Kraas das Straßenschild unter dem Applaus von Oytens Bürgermeisterin Sandra Röse, geladenen Gästen aus Wirtschaft und Politik sowie einigen Nachbarn und angehenden Bauherrn des neuen Baugebiets "Rosengarten" enthüllten. Denn dass sich das Tor zu diesem noch unbebauten Areal künftig offiziell Ihlenfeldtstraße nennt, hat einen besonderen Grund. Im August vergangenen Jahres hatte der Oytener Gemeinderat einstimmig beschlossen, das Lebenswerk des Unternehmers Hans-Ullrich Ihlenfeldt auf diese Weise zu würdigen. Ihlenfeldt hatte die Firma Doyma gegründet und in Oyten gemeinsam mit seiner Elisabeth zu einem sehr erfolgreichen Unternehmen entwickelt. Die Eheleute sind zwischen Ende 2019 und Anfang 2020 innerhalb von nur vier Wochen verstorben und haben ihren Kindern mit Doyma den heute international führenden Hersteller von Dichtungs- und Brandschutzsystemen hinterlassen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren