Fassmer-Werft baut neues Forschungsschiff Speziell, spezieller, "Uthörn II"

Im Vorjahr bekam Fassmer den Zuschlag für den Bau, jetzt war Kiellegung der "Uthörn II". Das Forschungsschiff ist spezieller als andere: Es bekommt einen Antrieb, der so noch nicht in Deutschland verbaut wurde.
08.06.2021, 19:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Speziell, spezieller,
Von Christian Weth

Die Fassmer-Werft hat schon häufiger Spezialschiffe gebaut, aber keines war bisher so speziell wie die "Uthörn II": Der neue Forschungskutter des Alfred-Wegener-Instituts bekommt einen Antrieb, der so noch nicht in Deutschland verbaut wurde – und von dem im Moment nicht mal eine Typbezeichnung existiert. Im Prinzip ist die Motorentechnik, die bei dem Millionen-Projekt zum Einsatz kommen soll, selbst noch ein Forschungsfeld.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren