Kommentar zum Abgas-Skandal Mogelpackung

Die EU-Kommission verhängt Millionenstrafen - ein schwerer Imageschaden für die Crème de la Crème der deutschen Automobilindustrie, meint Detlef Drewes.
08.07.2021, 19:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mogelpackung
Von Detlef Drewes

Die Kunden hatten darauf vertraut, dass der „Adblue“-Schriftzug am Heck ihres neuen Diesel-Autos nicht nur zur Zierde dort angebracht war, sondern für eine hochmoderne Technik der Abgasreinigung stand. Ein Irrtum. Über Jahre hinweg fuhren vermeintlich grüne Fahrzeuge, bei denen das Stickoxid ausgewaschen werden sollte, genauso dreckig herum wie die alten Vorgänger. Eine zur Verfügung stehende Technologie wurde nicht eingesetzt. Wie abgebrüht müssen die Verantwortlichen in den Konzernetagen sein, die ein solches Vorgehen hinnehmen und glauben, sie kämen mit einem blauen Auge davon?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren